Service-Navigation

Suchfunktion

Fachschulausbildung in Teilzeitform

Was bieten wir:

  • Unternehmerschulung für Nebenerwerbslandwirte
  • Ländliche Hauswirtschaft für Bäuerinnen aus außerlandwirtschaftlichen Berufen

Image41.jpg (20472 Byte)

Nähere Informationen bei:

Fachschule für Landwirtschaft
Hindenburgstraße 58
74613 Öhringen

Tel. 07940/ 18-601
Fax. 07940/ 18-609

oder per E-Mail

 

Zweck der Ausbildung:
  • Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten für die Betriebs- und Unternehmensführung.
Dauer der Ausbildung:
  • zwei Wintersemester und ein Sommersemester
Unterrichtsinhalte:
  • Grundlagen der Kostenrechnung
  • Buchführung
  • Finanzierungsfragen
  • Betriebsplanung
  • Steuern und Versicherungen
  • Pflanzliche Erzeugung
  • Tierische Erzeugung
  • Nährstoffbilanzierung
  • Boden- und Wasserschutz
  • Funktion und Planung landw. Betriebsgebäude
  • Einzelmärkte der pflanzlichen und tierischen Erzeugung
  • Rechtsfragen im landw. Betrieb

Eine berufliche Erstausbildung bzw. berufliche Qualifikation werden vorausgesetzt. Die Schwerpunktbildung erfolgt teilnehmerorientiert!

 

Zweck der Ausbildung:
  • Frauen aus außerlandwirtschaftlichen Berufen werden auf ihre Aufgaben im ländlichen Haushalt und im landwirtschaftlichen Betrieb vorbereitet.
Dauer der Ausbildung:
  • zwei Winterhalbjahre und Praxistage im Sommer
Unterrichtsinhalte:
  • Wirtschaftslehre des Haushaltes mit Planen, Bauen, Wohnen
  • Haushaltstechnik und -pflege
  • Textilpflege und -verarbeitung
  • Ernährungslehre
  • Nahrungszubereitung
  • Vorratshaltung
  • Gesundheitsvorsorge und Hygiene
  • Rechts- und Sozialkunde
  • Gartenbau
  • Wirtschaftslehre des Landbaues
  • Volkswirtschaftslehre, Agrarpolitik, Marktlehre
  • Landwirtschaftliche Produktion
  • Verbraucherkunde
  • Umweltschutz im Haushalt

Fußleiste